Alle Jahre wieder: unsere Weihnachtsspende

Dieses Jahr ist vieles anders – persönliche Kontakte werden weitgehend vermieden und stattdessen werden Online-Meetings und Telefonkonferenzen abgehalten. Für die Übergabe unsere Weihnachtsspende machten wir hier eine Ausnahme und luden Vertreter der karitativen Einrichtungen persönlich zur Spendenübergabe – natürlich Corona-konform mit Maske und Abstand – in unser Logistikzentrum ein.

Ein Blick zurück

2020 war ein Jahr, das die ganze Welt auf den Kopf und vor Herausforderungen gestellt hat. Es wird somit sicherlich jedem ganz besonders in Erinnerung bringen. Doch gerade in Zeiten, in denen sich der Blick konzentriert auf ein Ereignis von (Welt-)Rang richtet, passieren auch im Kleinen Veränderungen. Sie sind mit Ihrem Unternehmen nicht stehen geblieben – und auch wir bei Utz haben einiges angestoßen und erneuert. Werfen wir einen Blick zurück!

Roll-Safe: besser als Stretch!

Haben Sie schon gesehen? Seit neuestem bieten wir Ihnen eine alternative Transportsicherung an, die einige Vorteile bietet. Was sich „Roll-Safe“ nennt, ist eine Struktur-Kammerplatte, die mit Hilfe von Spannbändern am Rollcontainer befestigt wird. Nach Anlieferung Ihrer Ware wird diese wieder entfernt.

Jung. Pfiffig. Managen.

Ist der ehrwürdige Kaufmann im Groß- und Außenhandel eine aussterbende Spezies? Denn an seine Stelle treten ab 2023 die Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement. Zwei davon kommen dann aus dem Hause Utz: Lena Reinberger und Lena Thanner, die jetzt im September als Auszubildende bei uns angefangen haben.

Ausbildung in Corona-Zeiten im Hause Utz

Wie die meisten Dinge in jüngster Zeit blieb auch die Ausbildung bei uns im Haus von den Auswirkungen von Corona nicht verschont. So waren ab der Kalenderwoche 12 die Berufsschulen ebenso wie alle anderen Schulen geschlossen. Fortan mussten sich die Azubis die theoretischen Ausbildungsinhalte selbstständig im „Home-Schooling“ aneignen. „Home-Office“ würde es ehrlicherweise besser treffen, denn Online-Unterricht fand wochenlang nicht statt, Videokonferenzen waren die Ausnahme.

Neues Tabaklager mit Track & Trace-Technologie

Wissen Sie noch? In der letzten Ausgabe im Dezember 2019 berichteten wir über die europäische Richtlinie TPD2, kurz „Track & Trace“: Seit dem 20. Mai 2019 ist man im Tabakhandel verpflichtet, die Rückverfolgbarkeit von Zigaretten und Tabak sicherzustellen. Dies gilt für alle Wirtschaftsteilnehmer – vom Hersteller bis zum Shop-Geschäft.

Berufsinformationstag in der Realschule Ochsenhausen – Azubi-Scouting und Speed-Dating

„Alle Jahre wieder“ ist auch für den 17. Berufsinformationstag der Realschule Ochsenhausen das passende Motto. Hier ist die Firma Utz seit langer Zeit Dauergast und möchte die Veranstaltung nicht missen. Denn so nahe kommt man seiner Zielgruppe durch keine Zeitungs- oder Onlineanzeige. Eine Bestätigung hierfür ist sicherlich auch die Teilnahme knapp 100 weiterer regionaler Unternehmen.